Abfüllanlage

Abfüllanlagen in einer Molkerei arbeiten aseptisch. Sie produzieren nach dem HTST (High Temperature/ Short Time)-Prinzip. Das heißt, dass neben einer präzisen Regelung auch eine zuverlässige Registrierung erfolgen muss, mit der die Rückverfolgbarkeit der aseptischen Abfüllung gewährleistet wird.