Redoxmessung

Redoxmessung

Zur Überprüfung der grundsätzlichen Wasser­qualität stellt der Redox-Wert die entscheidende Messgröße dar. Deshalb wird in kleinen Schwimm­bädern, wie z.B. privaten Pools, oftmals die Desinfektion allein über diesen Wert gesteuert. Für die zuverlässige Überwachung der Wasser­qualität empfehlen wir eine JUMO tecLine Elektrode in Verbindung mit dem ­JUMO dTRANS pH 02 oder dem JUMO AQUIS touch S, wenn Registrierung und umfang­reichere Steuer­funktionen gewünscht sind.

Prozessdaten
Redox-Wert 730 bis 770 mV

Our components for redox measurement

JUMO dTRANS pH 02

Compact multichannel transmitter and controller Base model: 202551

JUMO tecLine

Redox combination electrodes Base model: 201025

Sichere Lösung für sauberes Wasser

JUMO sorgt für zuverlässige Redoxmessung

Mit den JUMO tecLine Redox-Einstab­messketten wird zuverlässig die Qualität und damit die Wirksamkeit der Desinfektion im Schwimmbad­wasser überprüft. Über die Elektrode wird ein Spannungs­wert (mV) ermittelt, der Auskunft über das Verhältnis von Desinfektions­mittel (Chlor) und Verunreini­gungen (organische Stoffe, Keime) gibt. Da das Redox-Potential von pH-Wert und Temperatur abhängig ist, werden diese Messgrößen ebenfalls im Schwimmbad erfasst und ihre Werte konstant gehalten.

JUMO sorgt für zuverlässige Redoxmessung

Mit den JUMO tecLine Redox-Einstab­messketten wird zuverlässig die Qualität und damit die Wirksamkeit der Desinfektion im Schwimmbad­wasser überprüft. Über die Elektrode wird ein Spannungs­wert (mV) ermittelt, der Auskunft über das Verhältnis von Desinfektions­mittel (Chlor) und Verunreini­gungen (organische Stoffe, Keime) gibt. Da das Redox-Potential von pH-Wert und Temperatur abhängig ist, werden diese Messgrößen ebenfalls im Schwimmbad erfasst und ihre Werte konstant gehalten.